Anleitung DIY Bett Schlafsitzbank im VW Bus T5-T6.1 selber bauen – Download

PDF-Anleitung zum Bau einer Schlafsitzbank mit den DIY-Bettwinkeln

Die Anleitung ist im Kauf der Bettwinkel immer inkludiert.

Beschreibung

Diese Anleitung stellt einen Vorschlag zum Selbstbau eines hochwertigen low-budget Bettes für VW Busse T5 bis einschließlich T6.1 dar (Transporter, Komi, Caravelle und Mixto). Die Besonderheit dieser Schlafsitzbank-Lösung liegt in der Verwendung der originalen Volkswagen 2er oder 3er Sitzbänke an verschiedenen Positionen im Fahrgastraum. Dadurch bleiben die zugelassenen Sitzplätze erhalten und werden um eine vollwertige Klapp-Bettlösung erweitert.

Das Bett-Modul besteht hauptsächlich aus drei Holzbrettern, Scharnieren und den VW T5 T6 Bus Bett-Winkeln aus Edelstahl. Ein Brett wird fest im Kofferraum installiert – ähnlich einem Multiflex-Board – und die anderen beiden Bretter werden mit Scharnieren verbunden und durch die Edelstahlwinkel an der Rückenlehne der jeweiligen Sitzbank angebracht. Das Bett-System kann durch Umklappen der Rückenlehne und Ausklappen des zweiten Bretts mit Fuß innerhalb weniger Sekunden aufgebaut werden.

Aufgrund der großen Variantenvielfalt (Sitzplätze/ Standort/ Radstand / Verkleidung / Wärmetauscher) sind bisher sind keine komplett-Schablonen für das Holz enthalten, die Anleitung enthält aber alle wichtigen Schlüsselmaße. Kleinere Anpassungen für z.B. Verkleidungen sind dann noch selber vorzunehmen.

 

Das könnte dir auch gefallen …